Praxis für Physikalische Therapie

Christian Klas

Manuelle Lymphdrainage: (MLD)

Durch kreisförmige, mit leichtem Druck angewandte Verschiebetechniken, wird Flüssigkeit aus dem Zwischen-Zell-Gewebe in das Lymphgefäßsystem transportiert.Geschwollenes, mit Zellflüssigkeit überladenes Gewebe (Ödeme), werden entstaut, dadurch kommt es zu einer deutlichen   Schmerzlinderung aufgrund weniger Drucklast im Hautgewebe. Der Gebrauch von Schmerzmitteln (Analgetika), kann verringert werden, die Selbstheilungskräfte für einen verbesserten Heilungsverlauf werden aktiviert.